Connect to Roderik Mackay

Er kam Mitte 2015 zu Egeria und war Mitbegründer des Geschäftsbereichs Egeria Real Estate Development. Roderik ist verantwortlich für An- und Verkauf sowie die Entwicklung von Projekten.

Davor hat Roderik für die Investmentgesellschaft Pinnacle gearbeitet, wo er für den An- und Verkauf der Transformationsprojekte innerhalb des Entwicklungsportfolios verantwortlich war. Roderik begann seine Karriere bei der Royal BAM Group, wo er in der zentralen Konzept- und Projektentwicklungsabteilung begann und später die Leitung der Sanierungsaktivitäten übernahm. Roderik hat an der Fakultät für Bauingenieurwesen der Technischen Universität Delft einen Master-Abschluss in Real Estate & Housing erworben. Außerdem hat er an der Amsterdam School of Real Estate einen Master-Abschluss in der Immobilienwirtschaft erworben. Seit seinem Studienabschluss liegt der Schwerpunkt seines beruflichen Interesses auf der Sanierung von bestehenden Immobilien. Nach der Durchführung verschiedener Forschungsprojekte ist er in diesem Gebiet auch weiterhin für die TU Delft tätig. Abgesehen von der sozialen Relevanz seiner Arbeit findet er Inspiration in der Kreativität und Komplexität der Sanierung: seine besondere Motivation sieht er darin, für jedes Projekt die richtigen Lösungen zu finden.