Blaak 333

Das frühere Rabobank-Hochhaus wird in ein hochmodernes mischgenutztes Gebäude umgewandelt.

    • Location
    • Rotterdam, city center
    • Project type
    • Transformation
    • Previous function
    • Rabobank office
    • New or future function
    • Mixed use
    • Size
    • 319 Wohnungen

Ein ehemaliger Finanzkomplex der Rabobank an der Anschrift Blaak 333 in Rotterdam wird zum Apartment-Block mit Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss auf Straßenebene umgenutzt. Im Entwurf sind ungefähr 350 Miet-Apartments vorgesehen. Im Zuge der Maßnahme soll auch die benachbarte Leuvekolk-Gracht renoviert werden. Die Gewerbeinheiten sollen dann durch neue Infrastruktur mit den Einrichtungen an der Gracht verbunden werden. Beide Entwicklungen werden dem Blaak-Gebiet einen neuen Impuls verleihen und das Straßenbild beleben.

“Blaak 333 is a new premium concept of 324 urban apartments for a young, professional audience who require a more mature option of living, on a prime location (Blaak) in the center of Rotterdam. The concept makes use of a smaller-scale footprint while placing an emphasis on quality and connection. Reading and learning play a central role in this residential concept. Young professionals are not just neighbours; they are going through the same stage of life together. Residents can share their interests in order to create an evolving, interconnected community. Blaak 333 is a 25 floors high, sustainable tower with generous communal spaces that people can treat like their second living rooms. It’s an open and inclusive environment that promotes learning and wellbeing.”

Michiel Steyn | Creative Director and Founder of Stndrd Creative Company