Innerhalb von Egeria trägt sie die Verantwortung für die Unterstützung von Executive Management, Board und EGS-Team.

Bevor sie bei Egeria angefangen hat, hat sie 1,5 Jahre eine Vertretungsstelle als Executive Assistant bei Egeria. Daran anschließend wollten beide Seiten gern die positive Zusammenarbeit fortsetzen.
Außerdem hat sie zeitlich befristete Aufträge bei McKinsey und bei Allen & Overy ausgeführt. Nach ihrer Ausbildung am „Instituut Schoevers“ wurde sie eingestellt bei PwC, wo sie fast 10 Jahre als Executive Assistant gearbeitet hat, u.a. für den Tax Board.

Einige der Gründe, warum Linda so gern bei Egeria arbeitet: hier sieht jeder Tag anders aus, hier wird ihr viel Gelegenheit zur Weiterentwicklung in ihrer Rolle geboten, hier fühlt sie sich auch ausreichend gefordert und kann sie sehr eigenverantwortlich arbeiten.