Axent

Im März 2010 erwarb Egeria von Aegon über Axent Verzekeringen eine Mehrheitsbeteiligung an der Axent Nabestaandenzorg N.V.

    • Entry
    • 2010
    • Exit
    • 2015
    • Industry
    • Versicherung

Axent (früher AEGON NabestaandenZorg (NBZ) N.V.) ist eine Versicherungsgesellschaft, die Lebensversicherungen als Sterbegeldversicherung anbietet. Seit der Gründung 1846 als allgemeiner Versicherungsfonds ist das Unternehmen durch die Konsolidierung von 13 verschiedenen Sterbekassen (mit als wichtigsten Namen Ago, Axent, NVG, LPU und Momento Mori) entstanden. Axent ist jetzt vollständig aus Aegon ausgegliedert.

Auf der Basis von gediegenen Grundsätzen will Axent die Bedürfnisse der Kunden auf zeitgemäße und innovative Weise erfüllen. Axent ist eine flexible und effektive Organisation, die sich die Kernwerte „Experienced, Personal and Simple“ (erfahren, persönlich und einfach) zur Devise gemacht hat.

Mit einem Volumen von mehr als 60 Mio. € an gezeichneten Prämien auf Jahresbasis, 2,4 Millionen Policen und einem versicherten Kapital von ca. € 3,2 Milliarden ist Axent heute die drittgrößte Sterbegeldversicherung der Niederlande (auf der Basis des Bruttoaufkommens an gezeichneten Prämien). Axent ist ansässig in Groningen, Niederlande, und beschäftigt 45 Mitarbeiter.

Im August 2015 wurde Axent an a.s.r. verzekeringen verkauft.