02 / 06 / 2022

Egeria vereinigt Arcus IT und Accent Automatisering

ZWOLLE, 16. Mai 2022 – Investor Egeria hat sowohl eine Mehrheitsbeteiligung an Arcus IT als auch an Accent Automatisering erworben. Dadurch entsteht ein umfangreicher und finanziell leistungsstarker IKT-Dienstleister mit 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an Standorten in den ganzen Niederlanden. Die Unterstützung von Egeria wird der Unternehmensgruppe eine beschleunigte Ausführung ihrer Übernahmestrategie ermöglichen. So will sich die Gruppe zu einem der führenden Anbieter in der IKT-Dienstleistung für das Mid-Market-Segment entwickeln.

„In unserer Branche werden die benötigten Fachkenntnisse, z.B. im Bereich von Datentechnik und Datensicherheit, immer spezialisierter und die Talente immer knapper“, wie Rob Verbeek, Gründer und CEO von Arcus IT Group, erläutert. „Durch diese Allianz mit Accent bauen wir unsere solide Position im Norden der Niederlande weiter aus, während auch unsere gemeinsame Kenntnisbasis wächst. Außerdem bietet die Zusammenarbeit mit Egeria uns den finanziellen Rückhalt, durch den wir unser Wachstum beschleunigen und dadurch das benötigte Experten-Know-how in unserer Organisation weiter ausbauen können.”

Explosives Wachstum
In den letzten Jahren ist Arcus IT wirklich explosiv gewachsen. Während das Unternehmen im Jahr 2016 noch achtzehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatte, sind das heute nicht weniger als 250. Rob Verbeek: „Seit 2016 haben wir schon zwölf Übernahmen abgeschlossen und diese Unternehmen erfolgreich zu einem integrierten IKT-Dienstleister zusammengeschmiedet. Damit waren wir ein echter Trendsetter in der Konsolidierung des Markts für IKT-Managed-Services-Provider. Wir sehen Egeria als einen leistungsstarken Partner, der über die Finanzierung hinaus auch umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen im Up-Scaling von Unternehmen einbringen kann.”

Kräftebündelung mit Accent
Auch Accent,, bereits seit 27 Jahren als IKT-Dienstleister in Sneek ansässig, äußert sich wirklich begeistert über die neue Zusammenarbeit. Dazu meint der kaufmännische Leiter Wim Behage: „Bei unseren Kunden besteht eine ständig steigende Nachfrage nach einem komplexen und multidisziplinären Dienstleistungsangebot. Damit wir diesem Bedarf gerecht werden können, ist ein Größenwachstum einfach unverzichtbar. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir jetzt gemeinsam mit Arcus IT und Egeria an einem landesweit operierenden Unternehmen mit ausgeprägt regionalem Charakter bauen können. Damit können wir sicherstellen, dass wir unseren Kunden auch in Zukunft ein optimales Dienstleistungsangebot bereitstellen können.“

Starke Marktposition
Egeria-Partner Sander van Alphen ergänzt: „Wir freuen uns schon darauf, mit dem Management von Arcus IT und Accent zusammenzuarbeiten und sie sowohl beim organischem Unternehmenswachstum als auch bei Übernahmen zu unterstützen. Beide Unternehmen haben in den letzten Jahren ein eindrucksvolles Wachstum durchlaufen und eine starke Marktposition aufgebaut. Durch diese Allianz werden Arcus IT und Accent noch besser zur Unterstützung ihrer Kunden in der Lage sein. Wir haben großes Vertrauen zum Team und sehen der Zusammenarbeit erwartungsvoll entgegen.”

 

Über Accent

Einfach ehrliche IKT-Technologie. Dafür steht Accent schon seit 27 Jahren. Mit seiner charakteristischen Mentalität – zupackend, fokussiert und fachlich unglaublich kompetent – hat sich das Unternehmen einen Namen für Cloud-Arbeitsplätze und Telefon-Kommunikationsumgebungen gemacht. Ihre Kunden kommen vor allem aus dem Gesundheitswesen, der Finanzdienstleistung, dem Schul- und Kulturbereich sowie dem KMU-Segment .

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den kaufmännischen Leiter  Wim Behage (w.behage@accent.nl, 088 3040500, 06 8117 3230)

 

Über die Arcus IT Group
Arcus IT ist ein in den Niederlanden führender Allround-IT-Dienstleister mit 8 Niederlassungen und mehr als 2.500 Kunden, u. a. in der Wirtschaftsprüfung, im Gesundheitswesen und im KMU-Segment. Arcus IT kann auf umfassende fachliche Kompetenzen im Bereich von u.a. Online-Arbeitsplätzen, Microsoft 365, IT-Sicherheit, Internettelefonie sowie Online-Back-Up-Lösungen zurückgreifen. Außerdem verfügt das Unternehmen über eine eigene Cloud-Plattform, während es natürlich auch öffentliche Cloud-Dienstleistungen wie z.B. Microsoft Azure nutzt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Geschäftsführer Nico Riphagen (nico.riphagen@arcusit.nl, 088 0585900, 06 5233 4393)

 

Über Egeria
Egeria ist eine im Jahr 1997 gegründete, unabhängige niederländische Investment-Gesellschaft, die sich auf mittelgroße Unternehmen ausrichtet. Egeria investiert in gesunde Unternehmen mit einem Unternehmenswert in der Bandbreite von 50 bis 350 Mio. Euro. Egeria glaubt daran, gemeinsam mit unternehmerisch denkenden Management-Teams Betriebe aufzubauen, unter dem Motto: Gemeinsam unternehmerisch Werte schaffen. Egeria Private Equity Funds hat Beteiligungen an fünfzehn Unternehmen in den Niederlanden und in Deutschland, während Egeria Evergreen Investitionen in sieben Unternehmen hat. Die Egeria-Portfolio-Unternehmen erwirtschaften gemeinsam einen Umsatz von über 2 Milliarden Euro und beschäftigen ca. 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Weitere Aktivitäten sind Egeria Real Estate Investments, Egeria Real Estate Development und Egeria Listed Investments. Im Jahr 2018 wurde Egeriado vorgestellt, ein Corporate-Giving-Programm, das Projekte aus der Welt von Kunst, Kultur und Gesellschaft, aber auch Vorhaben innerhalb der Egeria-Beteiligungsunternehmen unterstützt.