Bei Egeria ist Martijn für die (Des )Investitionsprozesse und die Portfoliounternehmen Dynniq, The Employment Group und Tuindeco mitverantwortlich.

Bevor er zu Egeria kam, hat Martijn einen Master-Abschluss der Finanzwirtschaft an der Erasmus-Universität Rotterdam erworben und Praktika bei Bank of America und JP Morgan absolviert. Was ihm besonders an der Arbeit bei Egeria gefällt, ist das aufrichtige Interesse an den (Portfolio-)Unternehmen und die unablässige Motivation, ihr Wachstum zu unterstützen. Außerdem fühlt er sich besonders wohl in der Egeria-Kultur, in der man Verantwortung übernehmen und sich selbst jeden Tag verbessern und Erfolge feiern kann.